HOFALIT S – 1000 °C

hofalit-1

Formteile aus HOFALIT S haben eine Anwendungsgrenze bei 1050 °C.

HOFALIT S Formteile können je nach Verwendungszweck in Dichten von 400 bis 700 kg/m3 geliefert werden.

 


 

Anwendung:

Hinterisolation in Industrieöfen
Baulicher Brandschutz
Kamintüren
Kamin- und Kachelöfen – Brennkammern
Heizkessel-Brennkammern
Brennerisolation
Giessereitechnik
Wendekammern und Überhitzer in Dampfkesseln
Glaskeramik-Kochfelder

 


 

Technische Spezifikation:

Klassifikationstemperatur: 1050 °C

Verfügbare Rohdichten: 400 – 700 kg/m3 (gültig bei 500 kg/m3)

Wärmeleitfähigkeit (bei Mitteltemperatur in W/mK):

  • 200 °C: 0,17
  • 400 °C: 0,18
  • 600 °C: 0,20
  • 800 °C: 0,22
  • 1000 °C: 0,25

Kaltdruckfestigkeit: 2,0 N/mm2

Kaltbiegefestigkeit: 0,9 N/mm2

Schwindung:

  • bei 1050 °C /12 h: < 2,0 %
  • bei 1200 °C /12 h: –

Farbe: golden